Glasindustrie Weha-Therm

Im BOX ID-System haben Glas und Fensterproduzenten volle Steuerungsmöglichkeit und Transparenz über ihre Gestelle

Ausgangsituation

Unternehmen verwenden häufig Transportgestelle für ihre Lieferungen. Glas- und Fensterhersteller verwenden diese Gestelle, um ihre Waren, wie Isolierglas oder Fenster, zu ihren Kunden zu bringen. Sie kommen voll an und kommen leer zurück. Die Verfügbarkeit der Gestelle in diesem ständigen Kreislauf ist für alle Beteiligten von größter Bedeutung.

  • Gestelle gehen verloren
  • Gestelle werden falsch behandelt oder nicht zurückgegeben
  • Gestelle bleiben an unbekannten Orten ungenutzt stehen

Da dies sehr kostspielig werden kann, war Weha-Therm auf der Suche nach einem präzisen Verwaltungs- und Verfolgungs-Tool für seine Gestellflotte.

Lösungsansatz

BOX ID hat eine Softwareplattform entwickelt, die bei der Verwaltung von Mehrwegtransportverpackungen hilft, Prozesstransparenz entlang der gesamten Lieferkette schafft und den Verlust dieser Güter reduziert. Sie bietet eine End-to-End-Lösung die eine spezialisierte Cloud-Softwareplattform, IoT-Tracking-Geräte und ein effizientes Daten-, Geräte- und Benutzermanagement umfasst, einschließlich Funktionen, die wertvolle Einblicke in die logistischen Prozesse liefern, um die Automatisierung und Prozessverbesserung zu unterstützen.

Success_Story_Wehatherm-2
weniger
Schwund
0 %

Mit BOX ID reduzieren Sie den Verlust von Behältern und anderen mobilen Assets auf praktisch null, im Mittel um ca. 95 %.

weniger
Umlaufzeiten
0 %

Mit BOX ID reduzieren Sie die Umlaufzeiten von Pendelverpackungen deutlich, im Mittel um ca. 20 %.

weniger gebundenes Kapital
0 %

Mit BOX ID benötigen Sie bei gleicher Verfügbarkeit deutlich weniger mobile Assets, im Mittel ca. 15 %.

BOX ID System​ für Wehatherm in a Nutshell

Weha-Therm nutzt die BOX ID-Lösung zur Verfolgung von Gestellen für Flach- und Isolierglas. Die Gestelle sind mit kostengünstigen Trackern ausgestattet, die den aktuellen Standort und alle Bewegungen eines Gestells europaweit melden und über das globale Sigfox-0G-Funknetz übertragen.

Die batteriebetriebenen Tracker haben eine Lebensdauer von bis zu sieben Jahren und können als Nachrüstlösung an bestehenden Gestellen installiert werden. Nach der Kopplung des Trackers mit dem Gestell kann die Lösung innerhalb weniger Minuten genutzt werden. Das Tracking ist jedoch nur eine von mehreren Datenquellen, die von der BOX ID-Plattform genutzt werden können.

Mit der BOX ID Scan App fügt Weha-Therm den Regalen lieferungsspezifische Informationen hinzu, um eine Fehlbedienung der Gestelle zu vermeiden und stets einen tiefen Einblick in die logistischen Aktivitäten in Echtzeit zu erhalten. Mit der einfach zu bedienenden Cloud-Software kann Weha-Therm die Verwaltung der gesamten Gestellflotte automatisieren, wertvolle Datenanalysen erstellen und Einblicke in den Bestand gewinnen.

Umsetzung mithilfe unserer Partner

Wir arbeiten mit Integrationspartnern, Softwaresystemhäusern & ERP OEMs zusammen. Dadurch können wir Ihnen, unseren Kunden bei komplexen Integrationen unserer Lösung in Ihre Datenlandschaft oder bei spezifischen Customizations ebenfalls einen signifikanten Mehrwert bieten. Sprechen Sie uns gerne darauf an.

Mit unserem expandierenden Partner- und Integratoren-Netzwerk können wir in Zusammenarbeit mit unseren strategischen Value-Added Resellern problemlos weltweiten Support bieten. Wenn Sie daran interessiert sind, ein offizieller Handelsvertreter oder Integrationspartner zu werden, kontaktieren Sie uns bitte für ein persönliches Gespräch.

Systemintegration
Funknetz
Vernetzte Ladungsträger

Jetzt unverbindlich Preise erfragen!

Sie möchten eine erste, unverbindliche Preisinformation erhalten, um für einen effizienten Transport von Gläsern zu sorgen und Ihre Transportgestelle erfolgreich zu verwalten? Teilen Sie Ihren konkreten Fall mit und wir senden Ihnen umgehend eine erste Einschätzung!

Presse, News & Veranstaltungen